plug // plant // Pick

Nahrungsmittel

01

Knackige Salate, frisches Blattgemüse, wohlschmeckende Kräuter und saftige Strauchfrüchte sind in gleichbleibender, erntefrischer Qualität das ganze Jahr verfügbar. Die Produkte bieten ein intensiveres Geschmackserlebnis, haben einen höheren Nährstoffgehalt und sind zudem länger haltbar. 

Einsatzbereiche

Einzelhandel

Frischelogistik &
Kochboxanbieter

Messe, Event & Catering

Hotellerie & Gastronomie

Heilpflanzen

02

Mit OrbiLoop lassen sich Heilpflanzen für Pharmazeutika und Nutraceuticals unter Wahrung allerhöchster Qualitätsstandards effizient und naturschonend produzieren: Von den etwa 380.000 bekannten Pflanzenarten sind 18.000 als Heilpflanzen klassifiziert und 5.000 werden – meist zu hohen Kosten – als kultivierbar beschrieben. Allerdings werden derzeit nur 500 industriell angebaut. 
IMG_3501

Die Produktion von Wirkstoffen aus gärtnerisch kultivierten oder wild geernteten Pflanzen reicht nicht aus, um den wachsenden Bedarf zu decken. Mit bestehenden Hydrokulturen lässt sich keine ausreichende Menge an Biomasse und Wirkstoffmolekülen in wirtschaftlich akzeptablen Zeiten produzieren. Darüber hinaus stellt die Ernte von Wildpflanzen oftmals eine erhebliche Bedrohung für die Artenvielfalt und deren Ökosysteme dar. 

 

03

NATUR-
Kosmetik

Die Verfügbarkeit reiner Naturprodukte – vorzugsweise nachhaltig hergestellt – ist eine unabdingbare Voraussetzung für die Produktion von Pflanzenextrakten mit hochkonzentrierten bioaktiven Substanzen. Viele der Pflanzen kommen aus tropischen Regionen, wo die Artenvielfalt besonders hoch ist. Dies ist nicht nur teuer, sondern gefährdet auch die dortige Natur. Mit OrbiLoop lassen sich selbst exotische Pflanzen in ungeahnter Qualität kultivieren.  

Forschung &
Entwicklung

OrbiLoop ist hervorragend für Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten einsetzbar. Mit diesem kompakten und autarken System lassen sich verschiedene Vegetationsbedingungen simulieren und anschließend mittels moderner Datenanalyse die relevanten Wirkzusammenhänge identifizieren. 

Darüber hinaus lassen sich auch technische Komponenten und Subsysteme unter definierten Randbedingungen erproben und testen.

Und schließlich lassen sich mit OrbiLoop die für große Farmen geplanten Anbauprogramme im kleinen Maßstab und in definierter Umgebung vorab testen. 

04

  • Optimale Wachstumsbedingungen
  • Energetisch effiziente Lichtrezepturen
  • Verschiedene Saatgutqualitäten
  • Einfluss der Nährstoffversorgung
  • Temperatur und klimatische Umgebungsbedingungen
     
 

Steuerung und Automatisierung

UmgebungsKONDITIONIERUNG

LICHT- UND VERSORGUNGSTECHNIK

AKTORIK UND SENSORIK

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an!

Copyright 2021 © All rights Reserved. Design by Elementor
de_DEDeutsch